Wer ist der Deutsche Schadendienst?

Der Deutsche Schadendienst ist ein Service der Parqon Claims Services GmbH, eines unabhängigen Unternehmens, das deutschlandweit für Firmen- und Privatkunden die Abwicklung von Verkehrsunfallschäden übernimmt. Die Parqon Claims Services GmbH ist auch die Betreiberin des Services UNFALLHELDEN sowie der Fuhrparkmanagement-Software RACR Fleet.

Durch die Unabhängigkeit von allen Versicherungsunternehmen ist gewährleistet, dass der Deutsche Schadendienst ausschließlich die Interessen seiner Auftraggeber wahrnimmt.

Wie funktioniert der Deutsche Schadendienst?

Nach der Meldung des Verkehrsunfalls berät der Deutsche Schadendienst den Auftraggeber, welche Schritte abhängig vom konkreten Einzelfall notwendig oder sinnvoll sind. Anschließend organisiert und koordiniert der Deutsche Schadendienst nach den Wünschen des Auftraggebers alle Leistungen zur Unfallabwicklung. Und das deutschlandweit.

Der Deutsche Schadendienst verfügt dazu deutschlandweit über Netzwerke an Sachverständigen, Werkstätten, Rechtsanwälten, Autovermietern und weiteren Dienstleistern, die einer ständigen Kontrolle unterliegen und ihren jeweiligen Auftrag im bestmöglichen Sinne erbringen.

Was kostet der Deutsche Schadendienst?

Die Nutzung des Deutschen Schadendienstes ist für seinen Auftraggeber grundsätzlich kostenfrei. Der Deutsche Schadendienst ist auch imstande, kostenpflichtige Leistungen gegenüber seinem Auftraggeber zu erbringen, sofern dieser dies wünscht. In solchen Fällen allerdings erfolgen Handlungen des Deutschen Schadendienstes ausschließlich nach vorheriger besonderer Beauftragung zu einem vorher vereinbarten Festpreis.